Leckere Rezeptideen

 

Hinweis zur Futtermenge

Ausführliche Infos zur Gesamtfuttermenge und dem passenden Mischungsverhältnis finden Sie unter Futtermengen. Gerne sind wir Ihnen auch beim Einregulieren der richtigen Futtermenge behilflich. Rufen Sie uns unter 05457/1679 an!

Ausführliche Infos zu allen Marengo Produkten finden Sie in unserem Onlineshop.

 

Rezepte für erwachsene Hunde

50 % Marengo Wolfshappen + 50 % Marengo Country
50 % Marengo Bio beef + 50 % Marengo Country

nach oben

 
In einem Verhältnis von 50 % Marengo Country + 50 % Eiweißquelle werden folgende Eiweißträger gemischt:
50 % Marengo Country
+ 50 % Muskelfleisch oder
+ 50 % Schlund oder
+ 50 % Herz oder
+ 50 % Pansen, gewaschen oder
+ 50 % Blättermagen oder
+ 50 % Lunge oder
+ 50 % Speisequark, 20%iger oder
+ 50 % Hering
In einem Verhältnis von 55 % Marengo Country + 45 % Eiweißquelle werden folgende Eiweißträger gemischt:
55 % Marengo Country
+ 45 % Schellfisch oder
+ 45 % Magerquark
In einem Verhältnis von 60 % Marengo Country + 40 % Eiweißquelle werden folgende Eiweißträger gemischt:
60 % Marengo Country
+ 40 % Geflügelkeule oder
+ 40 % Geflügelhälse oder
+ 40 % Geflügelbrust
In einem Verhältnis von 40 % Marengo Country + 60% Eiweißquelle werden folgende Eiweißträger gemischt:
40 % Marengo Country
+ 60 % Speisequark, 40%iger
In einem Verhältnis von 80 % Marengo Country + 20 % Eiweißquelle werden folgende Eiweißträger gemischt:
80% Marengo Country
+ 20 % Trockenfleischprodukte wie Schweineohren, Pansen, Kaustangen, Kopfhaut, Trockenfisch

nach oben

 

Rezepte mit Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke

Als reine Flockenprodukte eignen sich Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke nicht zur alleinigen Kombination mit einer Fleisch- bzw. anderen Eiweißquelle. Hier fehlen im Gegensatz zur Korn-Gemüsekrokette wichtige Gemüse- und Kräuteranteile. Nichtsdestotrotz ist Marengo Flockenprodukte bei vielen Leckermäulern sehr beliebt.

Insbesondere zur Eiweißreduzierung bei einer Alleinfutterfütterung mit Marengo Premium, Marengo Native Qay oder Marengo Classic werden die Marengo Flocken gerne eingesetzt. Dies könnte z. B. im Zusammenhang mit einer Gewichtsreduzierung oder einer speziellen Diät interessant sein. Sollten Sie Marengo Junior füttern, bedenken Sie bitte, dass eine Eiweißreduzierung bei gesunden heranwachsenden Hunden normalerweise nicht angezeigt ist.

Interessant ist die Kombination mit den Marengo Flocken auch, wenn zum Hundealleinfutter zusätzlich noch Trockenfleischprodukte wie Schweineohren, Pansenstangen etc. gegeben werden. Hier hat sich eine Zugabe zur Einregulierung des Eiweiß-Energieverhältnisses sehr bewährt.

Erwachsene Hunde

Bitte beachten: Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocken enthalten weder Gemüse noch Kräuter und sollte daher nicht dauerhaft allein mit einer Eiweißquelle gefüttert werden.

Als diätetische Komponente bei Verdauungsproblemen bzw. zur Eiweißreduzierung sollte ein Drittel der normalen Futtermenge durch Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke ersetzt werden. Beispiel: 2/3 Marengo Premium + 1/3 Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke

50 % Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke + 50 % Marengo Wolfshappen

50 % Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke + 50 % Marengo Bio beef

80 % Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke + 20 % Trockenfleischprodukte wie Schweineohren, Pansen, Kaustangen, Kopfhaut, Trockenfisch

nach oben

 

Rezepte für Welpen und Junghunde

Auch bei Welpen und Junghunden ist eine Abwechslung auf dem Speiseplan immer herzlich willkommen. Achten Sie aber bitte vermehrt darauf, dass Sie in jedem Fall ein korrektes Mischungsverhältnis der verwendeten Komponenten anbieten. Fütterungsfehler, die erwachsene Hunde zum Teil noch ausgleichen können, wirken sich bei heranwachsenden Hunden häufig gravierend aus.  

60 % Marengo Wolfshappen + 40 % Marengo Country
60 % Marengo Bio beef + 40 % Marengo Country

nach oben

 
In einem Verhältnis von 35 % Marengo Country + 65 % Eiweißquelle werden folgende Eiweißträger gemischt:
35 % Marengo Country
+ 65 % Speisequark, 20%iger
In einem Verhältnis von 40 % Marengo Country + 60 % Eiweißquelle werden folgende Eiweissträger gemischt
40 % Marengo Country
+ 60 % Muskelfleisch oder
+ 60 % Schlund oder
+ 60 % Herz oder
+ 60 % Blättermagen oder
+ 60 % Pansen, gewaschen
+ 60 % Lunge oder
+ 60 % Speisequark, 20%iger oder
+ 25 % Hering + 35 % Schellfisch
In einem Verhältnis von 50 % Marengo Country + 50 % Eiweißquelle werden folgende Eiweissträger gemischt
50 % Marengo Country
+ 40 % Geflügelkeule + 1 Vollei (50 g)
In einem Verhältnis von 55 % Marengo Country + 45 % Eiweißquelle werden folgende Eiweissträger gemischt
55 % Marengo Country
+ 45 % Geflügelbrust oder
+ 45 % Geflügelkeule
In einem Verhältnis von 70 % Marengo Country + 30 % Eiweißquelle werden folgende Eiweissträger gemischt
70 % Marengo Country
+ 20 % Trockenfleischprodukte wie Schweineohren, Pansen, Kaustangen, Kopfhaut, Trockenfisch
+ 10 % Vollei (50 g)

nach oben

 

Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke

Bitte beachten: Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke enthalten weder Gemüse noch Kräuter und sollte daher nicht dauerhaft allein mit einer Eiweißquelle gefüttert werden.

Als diätetische Komponente bei Verdauungsproblemen bzw. zur Eiweißreduzierung sollte ein Drittel der normalen Futtermenge durch Marengo Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke ersetzt werden.
Beispiel: 2/3 Marengo Junior + 1/3 Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke

40 % Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke + 60 % Marengo Wolfshappen

40 % Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke + 60 % Marengo Bio beef

70 % Marengo Darm- bzw. Kartoffelflocke + 20 % Trockenfleischprodukte wie Schweineohren, Pansen, Kaustangen, Kopfhaut, Trockenfisch + 1 Vollei (50 g)

Die Marengo Flockenprodukte bieten darüber hinaus auch ein schönes Einsatzgebiet bei der Marengo Kurzdiät, da sie für Hunde mit empfindlichem Magen-Darm-Trakt sehr gut geeignet sind.

nach oben

Copyright by Marengo - EnRa GmbH & Co. KG
Aktualisiert Januar 2022

Keywords: Allergiefutter, allergiefutter, Allergikerfutter, allergikerfutter, barfen, BARFen, BARF, barf, frischfutter, frischfütterung, Frischfutter, fleisch, Fleisch, FRISCH, FRISCH-Fütterung , Dosenfutter, dosenfutter, dose, nassfutter, frischfutter, fleisch, wildfleisch, rindfleisch, Nassfutter, Naßfutter, dosenfleisch, Pansen, pansen, rentierfleisch, wildfleisch, Wildfleisch, wolfshappen, Wolfshappen, frisst nicht, hund selber bekochen, frisch füttern,

Direktlinks:

Social Network: