Marengo Zutaten unter der Lupe

Hund schleckt

Hinweis:

Alle Marengo Zutaten werden bei zertifizierten Lieferanten in Lebensmittelqualität eingekauft. Die einzige Ausnahme bilden die Rübentrockenschnitzel (hier fehlt die Lebensmittelalternative), die in einer sehr guten Futtermittelqualität ausschließlich in den getreidefreien Produkten mit einem geringen Anteil (max. 3 %) zur Optimierung der Verdaulichkeit zum Einsatz kommen.

Die Aufbereitung der verwendeten Zutaten erfolgt durch ein schonendes Herstellungsverfahren, der Extrusion (siehe Seite 29-31). Durch die Extrusion werden die pflanzlichen Zutaten für den Hundedarm aufgeschlossen (Stärkeaufschluss). Hierdurch erhöhen sich nicht nur Verdaulichkeit und Bekömmlichkeit, sondern auch die enthaltenen Mikronährstoffe wie z. B. Vitamine werden für den Hund erst zugänglich und verstoffwechselbar gemacht.

Die Zutaten – außer die Öle – werden in getrocknetem Zustand angeliefert, meistens vor Ort bei uns vermahlen und fließen dann in den Produktionsprozess ein. So garantieren wir die bestmögliche Frische und Nahrhaftigkeit.

 

Fleisch und Fisch

Deklaration: Verarbeitetes tierisches Protein (90 % Rind / 10 % Fisch)
Hinweis: Laut aktuellem EU-Deklarationsrecht sollen Fleisch und Fisch in einer offenen Deklaration als „Verarbeitetes tierisches Protein" ausgewiesen werden. Verarbeitet bedeutet bei unseren Eiweißträgern: gemäß Futtermittelgesetz zur Garantie von Keimfreiheit dampferhitzt, entfettet und getrocknet.

Fleisch und Fisch

Fleisch und Fisch dienen der artgerechten Eiweißversorgung des Hundes. Die Kombination von zwei verschiedenen Proteinquellen optimiert durch das breite, reichhaltige Angebot an essentiellen Aminosäuren (lebensnotwendigen Eiweißbausteinen) die Proteinzufuhr. Zudem liefern beide Zutaten lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Das Rind stammt aus Muskelfleisch und fetthaltigen Fleischpartien. Beim Fisch werden ausschließlich hochwertige Fischabschnitte verschiedener Körperpartien verwendet.

Unsere Eiweißquellen werden in Lebensmittelqualität eingekauft. Strenge Kontrolle auf Krankheiten und Medikamentenrückstände sind hier üblich. Zudem setzen wir keine Risikomaterialien, kein hormonhaltiges Fleisch und keine pflanzlichen Eiweißextrakte als Fleischersatz ein. All dies zusammen gewährleistet eine optimale und stoffwechselfreundliche Ernährung Ihres Hundes.

Der Unterschied zur Verwendung von „Fleisch von Tieren aus der Lebensmittelproduktion", wie es gesetzlich für Hundefutter vorgeschrieben ist und wodurch es mittlerweile zu einer Inflation an Fleisch in angeblicher „Lebensmittelqualität" im Hundefutterbereich kommt, kann erheblich sein.

Dies betrifft einmal die Qualität der verwendeten Abschnitte. So sind viele Partien zwar wie vorgeschrieben auch für den Menschen rein theoretisch grundsätzlich genusstauglich, würden aber niemals als Lebensmittel in den Umlauf kommen oder gar auf dem Küchentisch landen. Hierzu zählen z. B. Häute, Federn, Hufe, Krallen etc. Zudem werden sie in der Praxis häufig frühzeitig aus der qualitätssichernden Kühlkette genommen und für Hundefutter genutzt.

Wir verwenden ausschließlich Erzeugnisse, die tatsächlich als Lebensmittel eingekauft werden und somit die dementsprechende Qualität sowie die konsequente Einhaltung der Kühlkette garantieren.

Fleisch und Fisch:
* eingekauft in Lebensmittelqualität
* reich an essentiellen Aminosäuren (Eiweißbausteinen)
* reich an Mineralstoffen und Spurenelementen
* keine Verwendung von synthetischen Antioxidantien
* keine günstigen pflanzlichen Eiweißextrakte wie Soja, etc. als Ersatz für Fleisch

 

Getreide

Deklaration: Haferkerne - Dinkelkerne - Reis - Mais - Weizen

Getreide: Haferkerne, Dinkelkerne, Reis, Mais, Weizen

Die Kombination von Hafer, Dinkel und Reis (Marengo Premium, Marengo Junior sowie Marengo Country) bzw. Hafer, Mais, Weizen und Reis (Marengo Classic) bietet ein reichhaltiges Angebot an langkettigen Kohlenhydraten, die einen optimalen Energieausgleich zu Fleisch und Fisch, dem Eiweißanteil, bilden.

Darüber hinaus ist Getreide auch reich an natürlichen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und essentiellen Fettsäuren. Sein natürlicher Rohfaseranteil sorgt für eine geregelte Verdauung und eine gute Kotkonsistenz. Getreide hat aufgrund dieser Eigenschaften schon immer einen festen Platz innerhalb der Ernährung von gesunden, empfindlichen und kranken Hunden.

Wir verwenden ausschließlich qualitätvolles Getreide eingekauft in Lebensmittelqualität und verzichten auf kostengünstigere Neben- und Abfallprodukte wie Nachmehle oder Kleber. Auch pflanzliche Eiweißextrakte aus Soja oder ähnlichem lehnen wir konsequent ab, da pflanzliches Eiweiß den Stoffwechsel des Hundes unnötig belastet. Unser Hundefutter basiert auf fleischdominierenden Rationen, in denen pflanzliche Kohlenhydratträger ausschließlich in einer ernährungsphysiologisch notwendigen, sinnvollen Menge eingesetzt werden. Dies verstehen wir unter einer artgerechten Hundeernährung.

Wie bei allen Marengo Zutaten verzichten wir auch beim Getreide auf den Einsatz von synthetischen Zusatzstoffen. Um alle im Getreide enthaltenen Nährstoffe für den Hund verwertbar zu machen, nutzen wir das moderne Herstellungsverfahren der Extrusion.

Aus diesen Gründen bewähren sich auch unsere getreidehaltigen Marengo Produkte bei allergischen und empfindlichen Hunden seit Jahren in der Praxis.

Das verwendete Getreide wird:
* in Lebensmittelqualität als volles Korn eingekauft
* zeitnah vor der Produktion frisch gemahlen
* kontrolliert auf Krankheiten und Mykotoxinrückstände
* durch ein modernes, schonendes Herstellungsverfahren (Extrusion) für den Hund aufgeschlossen

 

Gemüse

Deklaration: Erbsen - Karotten

Gemüse: Erbsen und Karotten

Erbsen und Karotten sind schmackhaft und gesund. Darum setzen wir sie als Gemüse in all unseren Futtersorten ein. Sie sind reich an natürlichen Vitaminen (B-Vitaminen, Pro Vitamin A (Carotin), Vitamin C und Niacin), Mineralstoffen und Spurenelementen. Ihr natürlicher Rohfaseranteil fördert die Verdaulichkeit des Futters und unterstützt eine gute Kotkonsistenz. Erbsen enthalten darüber hinaus auch hochwertige Proteine, sind fettarm und reich an Folsäure.

Auch beim Gemüse legen wir selbstverständlich Wert darauf, dass keine Abfall- oder Nebenprodukte der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen und keine synthetischen Zusatzstoffe beigemengt werden.

Das verwendete Gemüse wird:
* in Lebensmittelqualität und schonend getrocknet eingekauft
* zeitnah vor der Produktion frisch gemahlen
* kontrolliert auf Krankheiten und Mykotoxinrückstände
* durch ein modernes, schonendes Herstellungsverfahren (Extrusion) für den Hund aufgeschlossen

 

Getreidefreie pflanzliche Zutaten

Deklaration: Kartoffelflocken - Maniokmehl

Kartoffelflocken und Maniokmehl

Die Verwendung von Kartoffelflocken und Maniokmehl (als Nahrungsmittel aufbereitet) garantiert in den getreidefreien Marengo Trockenfuttersorten den passenden Kohlenhydratanteil, der für den Energieausgleich zu Fleisch und Fisch notwendig ist.

Kartoffelflocken sind hochwertige, glutenfreie Kohlenhydratträger, die sich auch in der Ernährung von sensiblen und kranken Hunden bereits bewährt haben. Zur Herstellung werden rohe Kartoffeln gewaschen, gedämpft (vorgegart) und auf Walzen getrocknet. Diese aufwendige Aufbereitung unterscheidet die Flocken von anderen Kartoffelprodukten und erklärt ihren besonderen Platz innerhalb einer diätetischen Fütterung.

Bei Maniok (auch Cassava genannt) handelt es sich ebenfalls um eine glutenfreie Kohlenhydrat- bzw. Stärkequelle, die ursprünglich aus Südamerika stammt. Verwendet wird die stärkehaltige Wurzelknolle. Sie wird in vielen Ländern als Alternative zu Getreide in der Ernährung genutzt. In aufbereiteter Form ist Maniok allergenarm und wie die Kartoffelflocke auch für empfindliche oder kranke Hunde sehr gut verträglich.

Deklaration: Topinambur - Amaranth - Kokosflocken - Leinsamen

Topinambur, Amaranth, Koksflocken und Leinsamen

Topinambur ist ein kartoffelartiges Wurzelgemüse und liefert insbesondere die Vitamine A, B1, B2 und Niacin. Auch die Anteile an Eisen, Kalium und Calcium sind nennenswert. Geschätzt wird Topinambur auch wegen seines hohen Gehaltes an Inulin, einem natürlichen Ballaststoff mit präbiotischer Wirkung. Das bedeutet, Inulin dient „guten" Darmbakterien als Nahrung und stärkt darum in beeindruckender Weise die Darmflora.

Amaranth zählt zu den ältesten vom Menschen kultivierten Pflanzen und diente schon den Inkas als glutenfreies Grundnahrungsmittel. Verwendet werden die Samen. Neben Kohlenhydraten enthält Amaranth eine Vielzahl an hochwertigen Inhaltsstoffen in reichhaltiger Menge. Hierzu zählen: essentielle Fettsäuren, Lysin, Calcium, Magnesium sowie andere Mineralien und Spurenelemente. Amaranth ist ernährungsphysiologisch besonders wertvoll und optimiert in unseren getreidefreien Produkten die Energie- und Mikronährstoffversorgung. Zudem ist Amaranth allergenarm und sehr schmackhaft.

Kokosflocken enthalten einen hohen Anteil an essentiellen Fettsäuren, Mineralstoffen und Spurenelementen. Nennenswert sind insbesondere ihr Anteil an Magnesium, Eisen, Natrium und Selen. So optimieren sie das Nährstoffangebot in den getreidefreien Produkten. Zudem sind sie sehr schmackhaft und auch für empfindliche Hunde sehr bekömmlich.

Leinsamen (Samen des Flachses) nehmen unter anderem wegen ihrer wohltuenden Wirkung auf die Verdauungstätigkeit einen wichtigen Platz in der Ernährung des Hundes ein. Die enthaltenen Ballaststoffe (Schleim- und Quellstoffe) fördern die Bildung eines schützenden Films über die Magen-Darm-Schleimhäute. Dies wirkt beruhigend, reguliert die Peristaltik und hilft Verstopfungen zu vermeiden. Zudem enthalten Leinsamen einen hohen Anteil der pflanzlichen Omega-3 Fettsäure Alpha-Linolensäure (ALA). Diese essentielle Fettsäure fördert nicht nur eine gesunde Haut und ein schönes Fell, sondern spielt auch bei vielen Stoffwechselprozessen eine wichtige Rolle.

Sonstige pflanzliche Zutaten:
* in Lebensmittelqualität eingekauft
* glutenfrei und allergenarm
* kontrolliert auf Krankheiten und Mykotoxinrückstände
* durch ein modernes, schonendes Herstellungsverfahren (Extrusion) für den Hund aufgeschlossen

 

Öle

Deklaration: Maiskeimöl - Dorschleberöl

Öle: Maiskeimöl und Dorschleberöl

Wir verwenden Maiskeim- und Dorschleberöl in allen Futtersorten, um die Versorgung des Hundes mit essentiellen Fettsäuren zu garantieren. Essentielle Fettsäuren fördern nicht nur ein glänzendes Fell und eine gesunde Haut, sondern sind auch an vielen lebenswichtigen Stoffwechselvorgängen wesentlich beteiligt. Beide Öle sind reich an Vitamin E und tragen somit durch ihre antioxidative Wirkung zur natürlichen Haltbarkeit des Futters bei. Zudem fördern sie die Schmackhaftigkeit des Marengo Futters.

Maiskeimöl verfügt über einen sehr hohen Anteil (ca. 83 %) an ungesättigten (essentiellen = lebensnotwendigen) Fettsäuren, davon sind ca. 55 % mehrfach ungesättigt. Hierunter macht Linolsäure den höchsten Anteil aus.

Dorschleberöl ist sehr reich an Vitamin A, D und E sowie an den Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Diese wertvollen Omega-3 Fettsäuren stärken das hormonelle Gleichgewicht, den Energiestoffwechsel und das Immunsystem. Der hohe Anteil an Vitamin D ist in einem Nahrungsmittel selten. Vitamin D sowie EPA und DHA spielen insbesondere auch innerhalb des Knochenstoffwechsels eine wichtige Rolle.

Die verwendeten Öle sind:
* eingekauft in zertifizierter Lebensmittel- bzw. medizinischer Qualität
* Lieferanten von essentiellen Fettsäuren auch von OMEGA-3 und OMEGA-6
* hochverdaulich, bekömmlich und stoffwechselfreundlich

 

Kräuter

Deklaration: Brennnesselkraut - Löwenzahnkraut - Löwenzahnwurzel - Fenchelfrüchte - Mariendistelkraut - Birkenblatt - Weißdorn - Ginkgo biloba

Kräuter: Brennnesselkraut, Löwenzahnkraut, Löwenzahnwurzel, Fenchelfrüchte, Mariendistelkraut, Birkenblatt,  Weißdorn und Ginkgo biloba

Alle von uns verwendeten Kräuter enthalten eine Fülle an Mikronährstoffen wie z. B. Vitamine, Spurenelemente, Mineralien und essentielle Aminosäuren sowie sogenannte Phytamine.

Phytamine sind pflanzliche Sekundärstoffe, die insbesondere in Obst, Gemüse und Kräutern enthalten sind. Lange Zeit wurden Phytamine ausschließlich als relativ unwichtige „Ballaststoffe“ betrachtet, die für Farbe, Geruch und Geschmack der Pflanzen zuständig sein sollten. Mittlerweile hat sich diese Ansicht grundlegend geändert. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung räumt Phytaminen ähnliche Bedeutung wie Vitaminen und Mineralstoffen ein. Zudem werden Phytaminen über die Ernährung hinausgehende gesundheitsfördernde Wirkungen zugesprochen.

Wir verwenden eine spezielle Auswahl an Kräutern in allen Marengo Alleinfuttermitteln und bieten sie zudem mit den Marengo Kräuter-Crackern auch gezielt als Beifutter an. Hierbei setzen wir auf ausgewählte, besonders nährreiche Kräuter, die eine nahrungsergänzende und keine medikamentöse Wirkung haben.

Die verwendeten Kräuter:
* stammen aus Wildsammlungent
* werden in Lebensmittelqualität eingekauft
* sind reine Nahrungsergänzung ohne medikamentöse Wirkung
* sind bioverfügbar für den Hund

 

Bierhefe

Deklaration: Bierhefe

Bierhefe

Bierhefe versorgt den Hund mit natürlichen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Insbesondere der hohe Anteil an B-Vitaminen, Biotin, Folsäure sowie Zink und Eisen machen Bierhefe zu einer wertvollen Komponente. Ihre positive Wirkung auf Haut, Fell und Darm wird schon lange in der Hundeernährung genutzt.

Wir setzen Bierhefe in kleinen Mengen zur Optimierung der Nährstoffversorgung ein (Premium, Native Way, Junior und Native Junior). Hierbei schätzen wir ihre aufbauende und stärkende Wirkung von Darmflora und Immunsystem.

 

Ziegenvollmilchpulver

Deklaration: Ziegenvollmilchpulver

Ziegenvollmilchpulver

Die aufbauende Wirkung von Ziegenmilch für Darm, Stoffwechsel und Immunsystem insbesondere bei Jungtieren ist traditionell bekannt. Wir setzen daher reines Ziegenvollmilchpulver bereits seit vielen Jahren erfolgreich als Marengo Welpenmilch ein. Auch alle anderen Marengo Produkte für Welpen und Junghunde (Junior, Native Junior, Puppy Brei und Native Puppy Brei) werden mit einem Anteil von 1 % durch Ziegenvollmilchpulver ernährungsphysiologisch optimiert.

Ziegenvollmilchpulver liefert hochwertige essentielle Aminosäuren (Eiweißbausteine) sowie eine Vielfalt an essentiellen Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Aus diesem Grund hat sie sich auch bei rekonvaleszenten Hunden und Hunden mit Neigung zu chronischen Erkrankungen bestens bewährt. Um ihre aufbauende Wirkung zu nutzen, enthalten darum auch die Marengo Kräuter-Cracker einen kleinen Anteil.

Ziegenvollmilchpulver:

* eingekauft in Lebensmittelqualität
* optimiert das Nährstoffangebot bei Welpen, Junghunden und Hunden in der Rekonvaleszenz
* reich an hochwertigen Proteinen, essentiellen Fettsäuren,Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen
* sehr gute Verträglichkeit (im Gegensatz zu Kuhmilch) auch bei erwachsenen Hunden

 

Sonstige Zutaten (Diese Komponenten werden nur in kleinen Anteilen zwischen 0,5 % bis 3 % verwendet.)

Deklaration: Apfeltrester - Rübentrockenschnitzel - Calciumcarbonat

Apfeltrester, Rübentrockenschnitzel und Calciumcarbonat aus Muschelsediment

Bei dem von uns eingesetzten Apfeltrester handelt es sich um ein reines Pressprodukt, das sofort nach der Ernte getrocknet und nicht vergärt wird - also keinen Alkoholgehalt aufweist. In naturbelassener Form bietet er eine Vielzahl an Begleitstoffen wie z. B. Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. ist für Apfelsaft bekannt, dass über 80 % der Flavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe) beim Pressvorgang im Apfeltrester verbleiben und nur ca. 20 % in den Saft übergehen (van der Sluis et al. 1997). Deshalb liefert der enthaltene Apfeltrester – vergleichbar mit Kräutern – zusätzlich auch noch natürliche Antioxidantien.

Rübentrockenschnitzel entstehen bei der Herstellung von Zucker. Sie werden im Hundefutter als Strukturstoffe eingesetzt, um die Verdaulichkeit des Futters zu erhöhen. Wir setzen sie nur in den getreidefreien Sorten ein, um den Rohfaseranteil der Zutaten zu gewährleisten. Durch die fehlende Rohfaser aus Getreide wird dies notwendig. Rübentrockenschnitzel sind reine Faserstoffe, die im Gegensatz zu melassierten Rübenschnitzeln kein bzw. nur einen verschwindend geringen Restgehalt an Zucker aufweisen und so gut in eine Rezeptur integriert werden können. Wegen fehlender Alternative im Lebensmittelbereich werden sie in guter Futtermittelqualität eingekauft und bilden damit in unserem Einkauf eine Ausnahme.

Muschelsediment dient uns als natürliche Calcium- und Mineralstoffquelle. Es wird durch Mahlen von calciumhaltigem Sedimentgestein (hauptsächlich aus Muscheln) gewonnen. In erster Linie dient Muschelsediment dazu, ein ausgewogenes Calcium-Phosphor-Verhältnis zu schaffen, was für die Gesundheit und den Knochenbau des Hundes sehr wichtig ist. Wir nutzen konsequent nur natürliche Calciumquellen und können so gefährliche Calciumüberversorgungen, die häufig in Verbindung mit der Gabe von synthetischen Vitaminen (hier Vitamin D) auftreten, vermeiden.

Copyright by Marengo - EnRa GmbH & Co. KG
Aktualisiert Oktober 2020

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben