Wasserbedarf

Der Wasserbedarf des Hundes ist nicht pauschal festzulegen, sondern hängt ähnlich wie die Futtermenge immer von vielen Faktoren wie der individuellen Stoffwechsellage, der Bewegungsaktivität, der Außentemperatur, dem Gesundheitszustand, der Fütterung etc. ab. Zudem haben die Art des Körperbaus, die Behaarung, die Größe der Ohren und die Länge der Beine einen Einfluss auf die Wärmeableitfähigkeit und beeinflussen so ebenfalls den Wasserbedarf.

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben