Kauartikel

Verwenden Sie nur saubere Kauartikel: Rinderkopfhaut, Trockenherz, Ziemer, Schweine- oder Rinderohren. Vermeiden Sie Klauen, Rinderfüße, Büffelhautknochen, Kaustangen etc. Nur die sauberen Kauartikel geben eine Gewähr, dass keine synthetischen Zusatzstoffe oder chemische Substanzen wie die sogenannten „technischen Hilfsstoffe" den Hund belasten.

Da viele Kauartikel nicht unter die Kategorie Futtermittel fallen, müssen technische Hilfsstoffe, Chemikalien, Bestrahlungen, Konservierungsstoffe etc. nicht deklariert werden.

Alle Kauartikel bzw. Trockenfleischprodukte sind u. a. auch durch den Wasserentzug extrem eiweißhaltig. Aus diesem Grund ist es dringend erforderlich, darauf zu achten, dass das notwendige Eiweiß-Energie-Verhältnis durch die gleichzeitige Zugabe geeigneter Kohlenhydratträger eingehalten wird.

Wir empfehlen bei der Zugabe von eiweißhaltigen Komponenten, sei es in Form von Leckereien, Selbstgekochtem oder Dosenfutter, gleichzeitig ein anteiliges Ersetzen des Hundealleinfutters durch Marengo Country, die eiweißarme Korn-Gemüse Krokette. So können Sie indiviuell angepasst das Eiweiß-Energie-Verhältnis für Ihren Hund einregulieren.
Ausführliche Infos zu diesem Thema finden Sie unter
Gesundes Belohnen

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben