Bakterientoxine

Die BARF-Fütterung (Bone and raw food) liegt absolut im Trend der Zeit.
Die Ernährung des Hundes – auf Basis von rohen bzw. unaufbereiteten Zutaten – ausschließlich mit Fleisch, Knochen und einem relativ kleinen Teil Gemüse ohne Getreide kann aber auf Dauer zu einer Eiweißüberversorgung beim Hund führen. Um diese zu vermeiden, füttern einige BARFer sehr fetthaltige Fleischpartien. Leider ist ein zu hoher Fettgehalt aber ebenfalls für die Gesundheit des Hundes belastend.

Alternativ empfehlen wir zur Einregulierung eines angemessenen Eiweiß-Energieverhältnisses als Ergänzung zu Fleisch Marengo Country, die fleischlose Korn-Gemüsekrokette. Im Zuge der Marengo FRISCH-Fütterung kann man so ganz unkompliziert leckere Fleischmahlzeiten anbieten, die sich dem Nährstoffbedarf des Hundes optimal anpassen.

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben