Muschelsediment als Calciumquelle

natürliche, sprich biogene Calciumcarbonatverbindung. Calciumcarbonat ist eine einfache chemische Verbindung mit der Summenformel CaCO3.

In der Natur bilden Minerale dieser Verbindung (Calcit und Aragonit) drei verschiedene Calciumcarbonat-Gesteine, die zwar chemisch identisch sind, sich aber ansonsten in mancherlei Hinsicht unterscheiden.
Eine dieser drei Arten der natürlichen Calciumcarbonatverbindungen findet im Marengo Hundefutter Verwendung, und zwar die kreideartige Verbindungsform.
Es handelt sich hierbei um ein feines, mikrokristallines Sediment, das durch Ablagerung von gefälltem Kalzit sowie der Schalen von fossilen Kleinlebewesen wie Coccolithen oder Coccolithophoriden und Schalen der Kammerlinge (Foraminifera) entstanden ist.

Eine Form dieses Sedimentes findet man am Grund von Seen oder in verlandeten Seebecken.
Bei der Wahl der Aufbereitungsart des Sedimentes legen wir Wert auf eine möglichst natürliche Beschaffenheit, so dass zugunsten der Naturbelassenheit auf ein übermäßiges Aufreinigen verzichtet wird. So erfüllt das Sediment hohe Qualitätsansprüche bei gleichzeitig höchstmöglicher Natürlichkeit.

zurück

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben