Welche Auswirkungen hat eine Calciumüberversorgung?

Durch hohe Calciumwerte im Futter in Verbindung mit synthetischem Vit. D3 kommt es zu einer allgemeinen, unnatürlichen Forcierung des gesamten Calciumstoffwechsels im Körper. Dadurch bedingt wird u.a. die Resorption von Calcium im Darm gesteigert. Der streng einregulierte Calciumspiegel kann durch eine ständige Calciumüberversorgung erheblich gestört werden, so dass es häufig zu generellen hormonellen Dysfunktionen kommt.

Kommt es zu einem Calciumüberschuss im Blut, reagiert der Organismus anfangs mit einer vermehrten Einlagerung von Calcium in dafür vorgesehenen Depots mit Hilfe der sogenannten Osteoblasten, um den Blutcalciumspiegel zu senken. (Aus diesen Depots kann das Calcium durch die Aktivität der sogenannten Osteoklasten bei Bedarf wieder reaktiviert werden.) Zudem wird dann häufig überschüssiges Calcium an ungeeigneten Stellen im Körper, z. B. in der Muskulatur oder dem Unterhautzellgewebe eingelagert, um den Blutcalciumspiegel zu senken.

Calcium übernimmt im Organismus nicht nur entscheidende Aufgaben innerhalb des Knochenstoffwechsels (Funktion und Stabilität des Skeletts), sondern es wird auch für die Blutgerinnung, für Muskelkontraktionen und innerhalb des Zellstoffwechsels benötigt. Der Calciumstoffwechsel ist naturgemäß eng mit dem Phosphorstoffwechsel verbunden. Der Calciumspiegel im Blut wird über die Hormone der Schilddrüse (Calcitonin) und der Nebenschilddrüse (Parathormon) streng einreguliert.

Generell kann man sagen, dass jede nachhaltige Irritation bzw. jeder nachhaltige unnatürliche Eingriff in dieses Regulationssystem z. B. in Form von hohen Calciumgaben in Verbindung mit Vit. D3 zu erheblichen Problemen führen und im Endeffekt Ursache für verschiedenste Erkrankungen sein kann.

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben