Natürliche Flohabwehr

Flohbefall erkennt man an einem eher heftigen Juckreiz und den kleinen braunen Tierchen, die sich meistens in den Hautfalten und im dichten Fell aufhalten. Erkennt man keine Flöhe, so kann man durch Kämmen häufig den Flohkot aus dem Fell herausbürsten, der sich auf einem feuchten weißen Wattebausch bräunlich-rötlich verfärbt.

Der erwachsene Hundefloh lebt die meiste Zeit seines Lebens auf seinem Wirt, da er in der Regel auf ständige Blutmahlzeiten angewiesen ist. Die Weibchen produzieren in ihrem Leben ca. 2000 Eier, die in der Regel vom Hund fallen. Die Entwicklung vom Ei zur Puppe erfolgt abhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit innerhalb von 1-2 Wochen in den Aufenthaltsplätzen z. B. Fußbodenritzen, Liegestätten etc. Aus der Puppe entwickelt sich dann ebenfalls in der Umgebung des Hundes innerhalb von 8-10 Tagen bis zu einem halben Jahr der erwachsene Floh, der sich seinen Wirt sucht.
Beim Flohbefall des Hundes stellt sich darum neben den Pflegeanwendungen am Hund selbst zusätzlich das Problem, die Reinfektion durch Infektionsdruck im Umfeld des Hundes zu vermeiden.

Wir empfehlen zur natürlichen Flohabwehr die Kombination folgender Maßnahmen:

  1. Marengo Waschlotion zum Baden / Duschen des Hundes
  2. Marengo Limes-Spray als Flohabwehrspray
  3. Einsatz eines Dampfreinigers im Umfeld des Hundes
  4. Kräuter-Kur oder Marengo Leberdiät zur Stärkung des Stoffwechsels
Romy
 

Grundsätzlich kann es bei hohem Infektionsdruck auch bei gesunden Hunden zu einem leichten Flohbefall kommen, den das Immunsystem aber innerhalb kurzer Zeit erfolgreich abwehren kann. Hier empfehlen wir neben der Fütterung des naturbelassenen Marengo Hundefutters unterstützend zu den oben beschriebenen Maßnahmen eine Kräuter-Kur mit den Marengo Wellness-Keksen zur Stärkung von Stoffwechsel und Immunsystem. Produktdetails | Anwendung | Shop

Bei Hunden, die ständig oder wiederholt zu Flohproblemen neigen, kann dies ein Hinweis auf Leberfunktionsstörungen sein. Die Leber als zentrales Stoffwechselorgan sorgt für einen gesunden Säureschutzmantel der Haut. Ist die Leberfunktion beeinträchtigt, wird der natürliche Säureschutzmantel der Haut gestört und Parasiten haben leichtes Spiel, sich einzunisten. Bei Leberfunktionsstörungen empfehlen wir die Marengo Leberdiät. Ausführliche Infos unter Leitfaden: Leber.

Copyright by Marengo - EnRa GmbH & Co. KG, März 2012

Marengo in den sozialen Netzwerken

Sie möchten mehr Informationen über Marengo erhalten oder würden gern über Aktuelles auf dem Laufenden sein?
Dann verfolgen Sie unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken.
Werden Sie Fan bei Facebook, indem Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" klicken!
Besuchen Sie uns auf Google+
nach Oben